Unsere SUBEKI ist eine JEANNEAU Sun Odyssey 42.2 der Eignerversion im Dreikabinen Layout (mit 6 Kojen und 2 WC Dusche), mit Kevlar verstärktem GFK Rumpf; eine topgetakelte Sloop mit Rollgroßsegel,  zwei Vorsegeln und einer Kategorie 1 Zulassung für Ozean weite Fahrt; Baujahr: 1996zu Wasser: Mai 1997.

Das Boot verfügt über eine Längspantry mit 2-Flammengasherd, einen 190 ltr Kühlschrank, ein Druckwassersystem mit zusätzlicher Handpumpe und Warmwasseraufbereitung,  zwei Niro-Tanks (zusammen  440 ltr)   sowie  Heckdusche.  Der Diesel Niro-Tank fasst 175 ltr.  Unser Motor, ein YANMAR 4JHE2 mit einer Leistung 50 PS/36,5 KW treibt einen Verstell-Propeller über eine Wellenanlage an.

SubekiLayout Kopie Kopie4 (3)

Technische Daten     

Länge über Alles : 12,80 m  / Rumpflänge : 12,30 m /  Länge WL : 10,15 m / Breite :   4,10 m / Breite WL :  3,30 m / Tiefgang : 2,00 m

Kielgewicht: 2610 kg  / Innenbalast: 250 kg  / Gewicht (leer): 9 t  / Verdrängung ausgerüstet:  11,5 t

Masthöhe über WL: 20m / (Roll-) Großsegel: 36 m² / (Roll-) Genua: 55 m² / (Roll-) Fock: 29 m² / Spinaker: 130 m² / Trysegel: 12 m²

 

Weltumsegler-Boot SUBEKI

Technische Daten und Blauwasser Ausrüstung

Wie haben wir unser Boot für eine Weltumsegelung ausgerüstet und warum?

Unser Boot entspricht in Konstruktion und Fertigung der CE Norm Hochsee:

  • Ausgelegt für ausgedehnte Fahrten im Hochseebereich, bei denen Wetterverhältnisse mit einer Windstärke über 8 Beaufort und signifikanten Wellenhöhen über 4 m auftreten können und die diese Boote weitgehend aus eigener Kraft bestehen können, jedoch ausschließlich extremer Wetterverhältnisse.

Bei unseren Ausrüstungsüberlegungen für unsere Weltumsegelung sind wir dem Germanischen Lloyd gefolgt:

  • Ein Boot ist dann hochsee-geeignet, wenn es, auf sich selbst angewiesen, ohne Hilfe von außen zu erwarten, zu uneingeschränkter Seefahrt fähig ist.

Die nachstehenden Folien beschreiben  unser Ausrüstungskonzept,  das in 12 Jahren Weltumsegelung weiterentwickelt und erprobt wurde: